neos
neos

Back­bone für das digi­ta­le Busi­ness und die Kom­mu­ni­ka­ti­on von mor­gen

Neos beweist Future Per­for­man­ce

Neue Techno­logien ver­än­dern die Geschäfts­mo­del­le in nahe­zu jeder Indus­trie. Eine Chan­ce, die Neos nutzt, um sich vom rei­nen IT-Dienst­leis­ter für die Tou­ris­tik­bran­che hin zu einem bran­chen­über­grei­fen­den Anbie­ter für maß­ge­schnei­der­te, indi­vi­du­el­le High Tran­sac­tion Plat­forms wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Platt­for­men, die ein Maxi­mum an Ver­füg­bar­keit, Per­for­man­ce und Ska­lier­bar­keit garan­tie­ren und dabei höchs­te Sicher­heits­stan­dards gewähr­leis­ten. Exper­ten aus 19 Län­dern ent­wi­ckeln zukunfts­wei­sen­de digi­ta­le Lösun­gen und berei­ten damit den Weg für den Auf­bau einer inter­na­tio­na­len Struk­tur in Euro­pa und Asi­en mit Regio­nal Hubs in Sin­ga­pur, Bang­kok und Mün­chen.

Durch die Neu­aus­rich­tung ihres Pro­fils posi­tio­niert sich Neos als star­ke Mar­ke und hebt das Digi­tal Busi­ness auf ein neu­es Level.

neos passionate
neos_big_rauten

Die Zukunft erle­ben

Aus­ge­hend von einer umfas­sen­den Ana­ly­se des bestehen­den Mar­ken­auf­tritts, wur­den im Rah­men eines Work­shops die zukünf­ti­gen Anfor­de­run­gen und Zie­le der Mar­ke Neos her­aus­ge­ar­bei­tet und durch Inter­view­er­geb­nis­se ergänzt. Das Ergeb­nis ist eine durch­gän­gi­ge und zukunfts­wei­sen­de Brand Sto­ry, die Neos im Kern als Spe­zia­list für High Tran­sac­tion Plat­forms und damit als Rück­grat digi­ta­ler Geschäfts­mo­del­le und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen posi­tio­niert.
Ein Anspruch, der auch für den visu­el­len Mar­ken­auf­tritt gilt: Die ent­wi­ckel­ten Design­grund­la­gen spie­geln die ein­zig­ar­ti­ge tech­no­lo­gi­sche Kom­pe­tenz von Neos im Bereich High Tran­sac­tion Plat­forms wider – kom­mu­ni­ka­tiv und durch­gän­gig erleb­bar an allen Kon­takt­punk­ten.

Über­sicht der Brand­of­fice-Leis­tun­gen
  • Umfas­sen­de Mar­ken- und Stra­te­gie­ana­ly­se als Aus­gangs­punkt für die Neu­aus­rich­tung der Mar­ke Neos
  • Stra­te­gi­scher Work­shop und Inter­views mit den geschäfts­füh­ren­den Gesell­schaf­tern zur inhalt­li­chen und visu­el­len Posi­tio­nie­rung der Mar­ke
  • Ent­wick­lung der wesent­li­chen Eck­pfei­ler der neu­en Busi­ness Stra­te­gie
  • Ent­wick­lung einer ganz­heit­li­chen Design­stra­te­gie