Januar 30, 2008

Deut­scher Mar­ken-Award für Loe­we

Deut­scher Mar­ken-Award für Loe­we

Loe­we wur­de vom deut­schen Mar­ke­ting­ver­band und der Zeit­schrift Absatz­wirt­schaft der Mar­ken-Award 2008 für den bes­ten Mar­ken-Relaun­ch ver­lie­hen. Mit die­ser renom­mier­tes­ten Aus­zeich­nung, die die deut­sche Mar­ke­ting­bran­che zu ver­ge­ben hat, wur­de die exzel­len­te Ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung der Mar­ken­po­si­tio­nie­rung sowie die kon­se­quen­te
Marken­führung prä­miert.

Zu die­sem Ergeb­nis kam eine, unter ande­rem mit Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch (Jus­tus-Lie­big-Uni­ver­si­tät Gie­ßen), Prof. Dr. Klaus L. Wüb­ben­hor­st (Vor­stands­vor­sit­zen­der GFK AG), Thors­ten Mül­ler-Ötvös (Lei­ter Zen­tra­les Mar­ke­ting der BMW Group), hoch­ka­rä­tig besetz­te Jury.

 


 

Die Effek­te der Neu­aus­rich­tung auf die Mar­ke sind mess­bar”

– im Bereich LCD-TV führt Loe­we heu­te das Pre­mi­um­seg­ment in Deutsch­land und Euro­pa an. Die­se Kon­se­quenz sucht in der Marken­führung ihres­glei­chen“, urteil­te Mar­ke­ting­pro­fes­sor Franz-Rudolf Esch.

Intern ver­ant­wor­tet den Relaun­ch Hen­rik Ruten­be­ck (Bereichs­lei­ter Mar­ke­ting). Mit der Steue­rung der Mar­ke wur­de Jür­gen Kin­der­va­ter beauf­tragt, Brand­of­fice ent­wi­ckel­te die Pre­mi­um-Posi­tio­nie­rung und setzt die­se an allen wich­ti­gen Kon­takt­punk­ten um. Bereits in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gin­gen Loe­we und Brand­of­fice mit Best­plat­zie­run­gen aus wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en her­vor und wur­den mit zahl­rei­chen Mar­ke­ting- und Design­prei­sen aus­ge­zeich­net.

 


 

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Publikationen , Unkategorisiert # , , , , ,
Share: / / /